Sprachliches
   ?!

… schwere Sprache

Sprachsynthese, oder die Umwandlung von geschriebenem Text in gesprochene Sprache (Text-To-Speech, TTS), ist ein aktuelles Forschungsgebiet der künstlichen Intelligenz. Wir haben es mal ganz simpel mit dem Aneinanderreihen von einzeln gesprochenen Buchstaben/Lauten versucht.
  • Leser (Halvar, Sprecher: Müsli)
Wenn man sich anstrengt, kann man den Leser auch tatsächlich verstehen. Professionelle Systeme können das besser (Achtung: Eure Eingaben werden an einen Server geschickt und dort in eine Audiodatei umgewandelt).

Sortierungen

Rumgeschlüsselt

Amüsement

Mottos, Motti, …? — Motten!

Text-Editor

Wikipedia definiert einen Texteditor (mit oder ohne Bindestrich) als ein Computerprogramm zum Bearbeiten von Texten. Damit ist hier ausdrücklich nicht MS-Word gemeint (das wäre eher eine Textverarbeitung). In der AG verwenden wir einen solchen Editor (bislang gedit, opensource, einer der Standard-Editoren unter Linux, neuerdings leider kostenpflichtig für Windows) zum Erstellen und Anpassen unserer HTML-Javascript-Programme. Es spricht aber auch nichts dagegen, damit kurze Notizen, E-Mail-Nachrichten, oder sonstige Textdateien (z.B. Konfigurationsdateien) zu verfassen oder zu ändern. Wer auf seinem Endgerät keinen Editor hat (oder kennt) und keinen installieren kann oder möchte, kann sich vielleicht mit unserem

behelfen. Dieser verpackt die Javascript-Bibliothek CodeMirror. Neben den Grundfunktionen (Tippen, Laden, Speichern) bietet Eddi auch eine einigermaßen komfortable Suchfunktion sowie Syntax-Hervorhebung für eine ganze Reihe von Programmiersprachen. Dabei wird nur ein Teil der Features in der CodeMirror-Bibliothek genutzt.

Aufgrund von Sicherheits-Einschränkungen für Javascript-Programme im Browser wirkt der Zugriff auf euer lokales Dateisystem (Laden / Speichern) wie das Hoch- / Runter-laden von Daten auf / von einer externen Webseite. Dabei arbeitet der Editor ausschließlich lokal auf eurem Rechner; eure Texte werden nicht über eure Internetverbindung gesendet.

Probiert den Eddi aus, und gebt Nachricht, wenn etwas nicht funktioniert!

Sonderzeichen

Beim Tippen von Texten braucht man manchmal Zeichen, die nicht direkt auf der Tastatur vorhanden sind. Eine englische oder US-amerikanische Tastatur hat z.B. keine Tasten für die deutschen Umlaute oder das SZ. Hier kann das folgende kleine Programm helfen:

Ein Klick auf die Zeichen-knöpfe kopiert das entsprechende Zeichen in die Zwischenablage, zum Einfügen im gewünschten Text-Fenster. Außerdem kann man die beötigten Zeichen auf der Seite markieren, und dann eine Direktkopie-Funktion des Betriebsssytems nutzen (Linux: mittlere Maustaste).

Stundenpläne

Zum Beginn des neuen Schulhalbjahres gab es möglicherweise einen neuen Stundenplan. Leider eignet sich das übliche EGW-Format nur wenig für die Kühlschranktür: Die Zettel sind recht groß, der eher kleine Text ist aus der Ferne schlecht erkennbar, Fächerkürzel sind für Nichteingeweihte (Eltern) teilweise unverständlich oder mehrdeutig, und die Lehrer-Kürzel brauchen auch nicht bei jedem Auftreten eines Fachs wiederholt werden. Helfen kann da unser

Das Programm kennt das Doppelstundenmodell am EGW und die hier angebotenen Standardfächer. Platz ist vorgesehen für Aktivitäten am Nachmittag und zusätzliche Bemerkungen, wie z.B. die Namen und E-Mail Adressen der Klassenlehrer. Man kann Stundenpläne speichern, wieder einlesen, und — über den Browser — ausdrucken (vielleicht zuerst als .pdf “drucken” und kontrollieren). Wer das etwas nüchterne Grau-in-Grau nicht mag: Versucht euch gerne mal an den CSS-Anweisungen im <style>-Abschnitt zu Beginn der HTML-Datei. Viel Erfolg!

Vokabeltrainer

Englisch – Deutsch

Latein – Deutsch

up up Show/Download sources